Referenzen

vertrags-/nachtragsmanagement

öpp A49 SLW

Projekt
60 km Streckenbau, 6 Talbrücken, 39 Brückenbauwerke, 1 Park- und WC-Anlage, 38.000 m² Schutzwände, Baukosten ca. 750.000.000 € (netto)

Aufgaben
Vertrags-/Nachtragsmanagement für die bauausführende ARGE, Anti-Claim-Management gegenüber den durch die Bau-ARGE beauftragten Planungsbüros sowie Nachunternehmern

vertrags-/nachtragsmanagement

öpp a10/a24 havellandautobahn

Projekt
120 km Streckenbau, 38 Brückenbauwerke, 11 Anschlussstellen, 6 Park- und WC-Anlagen, 20 km Lärmschutz, 5 Mio. m³ Erdbau, Baukosten ca. 650.000.000 € (netto)

Aufgaben
Vertrags-/Nachtragsmanagement für die bauausführende ARGE, Anti-Claim-Management gegenüber den durch die Bau-ARGE beauftragten Planungsbüros sowie Nachunternehmern

vertrags-/nachtragsmanagement

lärmschutztunnel a7 HH-Stellingen

Projekt
0,9 km Lärmschutztunnel mit einer Tunnelbreite von bis zu 31 m (je Tunnelröhre) und einer lichten Bauhöhe von 5,10 m, 3,9 km Lärmschutzwände, 1,1 km Lärmschutzwälle, 2,7 km lärmearme offenporige Fahrbahnoberfläche, Bauskosten ca. 150.000.000 € (netto)

Aufgaben
Vertrags-/Nachtragsmanagement für die bauausführende ARGE, Anti-Claim-Management gegenüber den durch die Bau-ARGE beauftragten Planungsbüros sowie Nachunternehmern

vertrags-/nachtragsmanagement

Sanierung bettenhochhaus sowie neubau intensivstation charité berlin

Projekt
Sanierung eines 21-stöckigen Bettenhochhauses sowie Neubau einer Intensivstation mit 15 Operationssälen, Baukosten ca. 175.000.000 € (netto)

Aufgaben
Vorbereitung der VOB-Abnahme betreffend des Gewerkes TGA, Analyse der Vertragsunterlagen zum Bau-SOLL sowie Abgleich mit dem Bau-IST

Vertrags-/Nachtragsmanagement

neubau freybrücke berlin

Projekt
Ersatzneubau einer innerstädtischen Straßenbrücke (Bundesstraßen B1/5), Baukosten ca. 35.000.000 Euro (netto)

Aufgaben
Unterstützung des Vertrags-/Nachtragsmanagement hinsichtlich der Mehrvergütungswürdigkeit baubehindernder Umstände

vertrags-/nachtragsmanagement

bauprojekte in der Planungsphase

Projekt
Diverse Großprojekte mit Planungsvolumina von tlw. > 25.000.000 € (netto)

Aufgaben
Vertrags-/Nachtragsmanagement sowie Aufstellung prüffähiger Schlussrechnungen im Rahmen der Projektabwicklung der beauftragten Planungsbüros (bzw. INGEN)

Projektmanagement/Projektsteuerung

bauprojekte in der planungsphase

Projekt
Planungsprojekte verschiedener Größenordnungen

Aufgaben
Koordination und Steuerung von Planungsteams zur Sicherung der termin- und kostengerechten Projektabwicklung

projektmanagement/Projektsteuerung

Erschließung areal güterbahnhof tübigen

Projekt
Rückbau des ehemaligen Güterbahnhofs Tübingen inkl. Entwidmung der Bahnanlagen sowie Erschließung des Areals in Vorbereitung von Hochbaumaßnahnmen, Baukosten ca. 15.000.000 € (netto) betreffend der Erschließungsmaßnahmen

Aufgaben
Steuerung der Rückbaumaßnahmen, Auswahl und Steuerung eines geeigneten Planungsbüros, Beantragung einer Ausnahmegenehmigung zum Fortbestand einer ebenengleichen Eisenbahnkreuzung für den Projektentwickler

PROJEKTMANAGEMENT/PROJEKTSTEUERUNG

ERSCHLIESSUNG AREAL SÜDBAHNHOF HEILBRONN

Projekt
Rückbau des ehemaligen Südbahnohfs Heilbronn inkl. Entwidmung der Bahnanlagen sowie Erschließung des Areals in Vorbereitung von Hochbaumaßnahmen, Baukosten ca. 7.500.000 € (netto) betreffend der Erschließungsmaßnahmen

Aufgaben
Steuerung der Rückbaumaßnahmen und Bauunternehmen betreffend der Erschließung für den Projektentwickler

PROJEKTmanagement/projektsteuerung

Stuttgart 21, Pfa 1.1, Baustraße

Projekt
Errichtung einer Baustraße im Planfeststellungsabschnitt 1.1 des Großprojektes Stuttgart 21 zum Abtransport der Erdmassen.

Aufgabe
Steuerung der ausführenden Bau-ARGE im Auftrag der Projektgesellschaft